Festtagsknochen

  • 400 g Honig
  • ¾ Tasse Wasser
  • 500 g Mehl
  • 20 g Natron
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 1 Knochenform

 

Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor. Wasser und Honig aufkochen und abkühlen lassen. Den Warmen Honig mit dem Mehl zu einem Teig vermengen. Anschliessend zu dem Teig das Natron beigeben. Nun sollte der Teig auf ein Stück Alufolie gelegt werden und 24h ruhen. Danach die Arbeitsplatte dünn mit Mehl bestäuben und den Teig ca. einen Zentimeter dick ausrollen. Stechen Sie mit einer Form nun die Kekse aus. Backen Sie nun die Kekse ungefähr 15 Minuten.

 

ACHTUNG! Wegen des hohen Zuckergehaltes geben Sie die Leckerlies nur zu besonderen Anlässen!