Hundekeksausstecherle

500 g Rinderhack
2 Eier
750 g Weizenmehl
250 g Haferflocken
250 ml Wasser

 

Das Hackfleisch und die Eier vermengen. In einer anderen Schale das Mehl mit den Haferflocken mixen und die Hackfleischmasse einarbeiten, bis alles gleichmäßig vermischt ist. Anschließend das Wasser zugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Diesen dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 min lang kräftig durchkneten. Bei Bedarf Mehl hinzufügen, bis der Teig nicht mehr klebt. Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (nicht zu dünn) und mit Ausstechförmchen verschiedene Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 1 Stunde backen.

Die Plätzchen wenn sie abgekühlt sind in einem nicht dicht schließenden Gefäß bei Raumtemperatur aufbewahren.