Sie sind hier:  HaustiereHundeTierfutter RezepteKarottenkekse 

Karottenkekse

1-1,5 kg Karotten
500 g Hühnerleber oder -herzen
150 g Vollkorn-Haferflocken
1 EL Öl

 

Die Karotten entsaften und die Hühnerleber fein pürieren und mit der Karottenmasse und dem Öl und den Haferflocken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech streichen. Im Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Teigplatte wenden. Nach der Backzeit die Teigplatte auskühlen lassen und dann in für den Hund mundgerechte Stücke brechen. Sollten die Kekse nicht hart genug sein oder noch zu viel Restfeuchte haben, bei geringer Temperatur im Backofen nachtrocknen lassen.