Süßer Hundekuchen

600 ml Wasser
2 Karotten, geschnitzelt
1 Ei
½ TL Vanillepulver
2 EL Honig
2 reife Bananen, zerdrückt
800 g Vollkornweizenmehl
1 TL Backpuler
1 Messerspitze Zimt

 

Wasser, Karotten, Ei, Vanillepulver und Honig in einer Schüssel vermischen. Danach die zerdrückten Bananen dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Zimt mischen und zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und gründlich vermengen. Die Zutaten in eine Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C 50-60 Minuten backen. Der Kuchen bleibt innen noch etwas weich und knautschig und ist außen schön knusprig fest.

Variation: Den Teig in Muffinförmchen füllen (nur ca. 2/3 der Form füllen, da der Teig noch aufgeht) bzw. auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen - die Backzeit beträgt bei beiden dann etwa 30-45 Minuten.